22.05.2020, 11:58
Journalist ID: 2397
News Code: 83797077
0 Persons

Dossier

Iran staunt über Europas Gefangenschaft in den Händen der zionistischen Lobby

Teheran (IRNA) – Der Sprecher des iranischen Außenministeriums bezeichnete die Gefangenschaft der europäischen Länder in den Händen der zionistischen Lobby als verblüffend.

„Europa hat es historisch versäumt, die Verletzung des internationalen Gesetzes durch das zionistische Regime (d. h. Unterdrückung der Palästinenser und Annexion der Länder) zu stoppen, die im Namen der israelischen Sicherheit begangen wurde“, twitterte Seyyed Abbas Mousavi am Freitag.

Er fragte: „Warum haben sie Angst vor einem Referendum in Palästina als dauerhafte Lösung?“.

Das zionistische Regime will Teile des palästinensischen Westjordanlandes annektieren, was ein klarer Verstoß gegen das Völkerrecht ist. Diese Entscheidung unterstützt US-Präsident Donald Trump. Doch Brüssel warnte vor den Folgen dieses Schritts.

9407

Dossier

Your Comment

You are replying to: .
6 + 4 =