22.05.2020, 11:30
Journalist ID: 2397
News Code: 83797033
0 Persons

Dossier

Zarif: Das Besatzungsregime geht zu Ende

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister bekräftigte die Bedeutung des Al-Quds-Tages und sagte: „Al-Quds-Tag ist ein Tag, an dem die Rechte der Palästinenser wiederbeleben. Das Besatzungsregime und Siedlungen [der Zionisten] gehen zu Ende“.

Mohammad Javad Zarif twitterte am Freitag: „Israel ist der größte Menschenrechtsverletzer und der einzige Inhaber von Atomwaffen in der Region und die schwerwiegendste chronische Bedrohung für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit“.

Er bezeichnete den „Deal des Jahrhunderts“ als eine rassistische Verschwörung, die beweist habe, dass Washington ein Partner des Angreifers ist.

Iranischer Topdiplomat betonte, dass das Referendum die Lösung für alle Probleme sei.

Das zionistische Regime will Teile des palästinensischen Westjordanlandes annektieren, was ein klarer Verstoß gegen das Völkerrecht ist. Diese Entscheidung unterstützt US-Präsident Donald Trump.

9407

Dossier

Your Comment

You are replying to: .
3 + 4 =