Iran veranstaltet erste internationale Kampagne „Freies Palästina“

Teheran (IRNA) - Die erste internationale Kampagne mit dem Slogan „Freies Palästina“ wird mit der Teilnahme der Dichter aus dem ganzen Land und in Zusammenarbeit mit der Kunstabteilung der iranischen Organisation für islamische Propaganda stattfinden.

Der stellvertretende Direktor der Abteilung, Madjdudin Moallemi, erklärte, dass in diesem Jahr aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus die Kundgebungen und Demonstrationen nicht stattfinden werden, aber die Gedichte und Gedenken der Dichter und Künstler werden in sozialen Medien veröffentlicht.

Ihm zufolge wird die Kampagne in drei Sprachen stattfinden: Arabisch, Persisch und Englisch.

9407

Dossier

Your Comment

You are replying to: .
1 + 6 =