18.05.2020, 14:53
Journalist ID: 2397
News Code: 83791974
0 Persons
Coronavirus: Zahl der Todesfälle steigt auf 7.057

Teheran (IRNA) – Die Zahl der Corona-Todesfälle im Iran erreicht 7.057. Dies teilte das Gesundheitsministerium am Montag mit.

Die Zahl der Patienten, die sich von Covid-19 erholt haben, liegt bei 95.661, und laut dem Sprecher des Gesundheitsministeriums, Kianoush Jahanpour, betrug die Zahl der landesweit Infizierten 122.492.

Die heute Mittag veröffentlichten Zahlen zeigen, dass seit gestern 2.294 neue Fälle bestätigt wurden und leider 69 Patienten gestorben sind, so dass sich die Zahl der Todesfälle auf 7.057 beläuft, kündigte der Sprecher an.

Er sagte weiter, dass bis jetzt 701.640 Tests im Land durchgeführt wurden.

2.712 Kranke seien in einem kritischen Zustand, sagte Jahanpour abschließend.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 5 =