16.05.2020, 21:15
Journalist ID: 2387
News Code: 83789683
1 Persons
Mit Coronavirus infizierte Ausländer im Iran werden kostenlos behandelt

Teheran (IRNA) - Der Generaldirektor für Angelegenheiten ausländischer Einwanderer im Iran sagte am Samstag, dass die mit Coronavirus infizierte ausländische Staatsbürger im Iran kostenlos behandelt werden.

Mahdi Mahmoudi erklärte: „Die iranische Politik verhindert jegliche Diskriminierung von im Iran lebenden Ausländern. Ausländer kostenlos zu behandeln, ist die Entscheidung des Nationalen Komitees zur Bekämpfung des Coronavirus und auf Anordnung des iranischen Präsidenten Hassan Rohani.“

Er fügte hinzu, dass afghanischen Staatsangehörigen seit Mitte Februar, als die Coronavirus-Epidemie begann, die Masken und medizinische Ausrüstungen wie Desinfektionsmittel und Handschuhe kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

Er stellte fest, in dieser Zeit erhielten 6.000 ausländische Familien kostenlose Masken, Schutzbrillen, Handschuhe, Spezialkleider, medizinische Versorgung, Seife, Handgel und sogar Geld, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 3 =