14.05.2020, 13:26
Journalist ID: 2387
News Code: 83787534
1 Persons
Die erste Ladung iranischer Gesundheitshilfe nach Tadschikistan geliefert

Teheran (IRNA) - Der Berater des Energieministers für internationale Angelegenheiten kündigte an, dass die erste Fracht medizinischer Hilfe der Islamischen Republik Iran nach Tadschikistan geliefert wurde.

Mohammad Reza Farahnakiyan erklärte am Donnerstag, die tadschikische Regierung habe den Iran offiziell beantragt, die Gesundheitsprodukte sowie medizinische Geräte und Einrichtungen zur Bekämpfung von Qovid-19 zu entsenden.

Er fügte hinzu, dass der Iran in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium und dem Außenministerium und im Rahmen brüderlicher und freundschaftlicher Beziehungen zwischen den beiden Ländern diese Sendung nach Stadt Duschanbe in Tadschikistan geschickt habe.

Ihm zufolge wurde die erste Lieferung vom iranischen Unternehmen “Tunnel Sadd Ariana“ in Tadschikistan geschickt.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 5 =