14.05.2020, 12:16
Journalist ID: 2387
News Code: 83787415
1 Persons
Iran erhält eine weitere Fracht für Medizinprodukte aus Deutschland

Urmia (IRNA) - Die19. medizinische Ladung aus Deutschland mit einem Gewicht von etwa 95,919 Kilogramm hat zur Bekämpfung des Coronavirus in den Iran geliefert. Dies gab der Leiter des Zollamtes von Bazargan, Sadegh Namdar, am Donnerstag.

Er erklärte in einem Interview mit IRNA, diese Sendung im Wert von mehr als 749.000 Euro umfasse Laborgeräte, hämatologische Prüfgeräte, Verbrauchsmaterialien für AutoAnalyzer-Gerät usw.

Sadegh Namdar betonte auch, dass vor 50 Tagen die erste Charge eines Arzneimittels gegen Coronavirus-Infektionen mit einem Gesamtgewicht von 26 Tonnen aus Deutschland in den Iran kam, um den Iran bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie zu unterstützen.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 6 =