11.05.2020, 12:29
Journalist ID: 2397
News Code: 83783668
0 Persons
Zwischenfall bei Militärübung: 19 Märtyrer und 15 Verletzten

Teheran (IRNA) – 19 iranische Marinemänner wurden bei einem tödlichen Zwischenfall auf Konarak-Hilfsschiff der iranischen Marine in den Gewässern des Landes in der Nähe des südlichen Hafens von Jask im Oman-Meer als Märyterer gestorben und 15 weitere verletzt.

Die 15 Verletzten wurden sofort in das Imam Ali-Krankenhaus in Chabahar, Provinz Sistan und Balutschistan, eingeliefert.

Der Vorfall ereignete sich bei Militärübungen der iranischen Marine im Persischen Golf in der Nacht auf Montag.

Die Umstände des Unfalls werden derzeit technisch untersucht.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 8 =