03.05.2020, 11:37
Journalist ID: 2397
News Code: 83773660
1 Persons
Illegale Verlängerung des Waffenembargos wird Atomabkommen für immer töten

Teheran (IRNA) - Der Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrates des Iran, Konteradmiral Shamkhani, warnte davor, dass die illegale Verlängerung des iranischen Waffenembargos zur Zerstörung des Atomabkommens führen wird.

„Die Umgehung der Resolution 2231 der Vereinten Nationen wird dazu führen, dass das bereits untergrabene Atomabkommen für immer sterben wird“, twitterte Shamkhani am frühen Sonntag.

Er beschuldigte die USA, sich an das „Sanktionsvirus zu halten, um seine geschwächte Hegemonie zu retten“.

Shamkhani stellte die tatsächliche Haltung Europas zu diesem Thema infrage und schrieb: „Auf welcher Seite steht Europa? Das Gesicht wahren und den Multilateralismus fördern oder Demütigung akzeptieren und dem Unilateralismus der USA helfen?“.

Das UN-Waffenembargo gegen den Iran wird im Oktober 2020 aufgehoben. Mike Pompeo, der US-Außenminister, erklärte am Freitag, die USA würden nicht zulassen, dass das Lieferverbot für konventionelle Waffen im Oktober auslaufe.

9407

Your Comment

You are replying to: .
6 + 0 =