Millionen-Darlehen der Islamic Development Bank für Bauprojekt des iranischen Krankenhauses

Teheran (IRNA) - Islamische Entwicklungsbank gewährt das iranische Krankenhaus „Shariati 2“ Millionen-Darlehen. Laut Informationen soll es sich um eine Summe von 23 Millionen Euro handeln, die in Kürze gezahlt wird.

Zur „Fortführung des Bauprojekt des Krankenhauses“ ist das Darlehen gewährt worden.

Der stellvertretende Leiter für Ressourcenentwicklung der Teheraner Universität für medizinische Wissenschaft verkündete, dass das Bauprojekt des Shariati 2-Krankenhaus als zweitgrößtes im ganzen Land dieses Darlehen nutzen.

Mahmoud Biglar kündigte 60% physischen Fortschritt des Projekts an und sagte, dass dieses Projekte über 50% der zugewiesenen Darlehen anziehen konnte.

Ihm zufolge werden im Dezember 2021 die Arbeiten an diesem Projekt beenden.

Die Islamische Entwicklungsbank wurde im Juli 1975 von den Mitgliedern der Organisation der Islamischen Konferenz gegründet und hat ihren Sitz in Dschidda in Saudi-Arabien. Iran und 56 weitere Länder sind Mitglieder dieser Organisation.

9407

Your Comment

You are replying to: .
9 + 2 =