01.05.2020, 23:15
Journalist ID: 2397
News Code: 83771898
0 Persons
Jahangiri begrüßt Rekordmenge bei Produktion von Kathodenkupfer im Iran

Teheran (IRNA) - In einem Brief lobte der Erste Vizepräsident der Islamischen Republik Iran National Iranian Copper Industry Co., die im vergangenen Jahr eine Rekordproduktion von 250.000 Tonnen Kathodenkupfer verzeichnete.

Laut der iranischen Organisation für die Entwicklung und Erneuerung der Bergbauindustrie (IMIDRO) gelang es der Copper Company im vergangenen Jahr trotz der Sanktionen, beispiellose Rekorde in Produktion und Vertrieb zu erzielen.

Laut den Statistiken ist der Umsatz der National Iranian Copper Industry Company im vergangenen Jahr um 127% gestiegen worden. Die Produktion von konzentriertem Kupfer dieses Unternehmens belief sich im genannten Zeitraum auf 1.180.127 Tonnen, was die höchste Produktion seit der Gründung des Unternehmens ist. In diesem Zeitraum beträgt die Produktion von Anodenkupfer 30.446 Tonnen. Darüber hinaus erreicht das Produktionsvolumen von Molybdän-Konzentrat in diesem Unternehmen auf 8.210 Tonnen.

National Copper Company konnte 1398 (vom 21. März 2019 bis 20. März 2020) Produkte im Wert von mehr als 9.226.957 Milliarden Dollar exportieren. Zudem konnte es einen Rekord bei den Auslandsverkäufen von mehr als 116.608 Milliarden Rial aufstellen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 2 =