01.05.2020, 15:09
Journalist ID: 2397
News Code: 83771655
0 Persons
Politikwissenschaftler: Für VAE bleibt nur der Iran, weder Trump noch Pompeo

Teheran (IRNA) – „Die Vereinigten Arabischen Emirate wissen, eines Tages werden Trump und Pompeo nicht mehr sein, dann ist Iran immer noch da“, warnte der Direktor des Zentrums für internationale Studien an der George Town American University.

„Für die Vereinigten Arabischen Emirate sind die enorme geografische Ausdehnung, die Tiefe der Wirtschaft, die Militärmacht, die Armee und die iranischen Arbeitskräfte nicht zu übersehen“, sagte Mehran Kamrava weiter.

„Die Trump-Regierung hat keine Mühe gescheut, den Iran in die Isolation zu drängen und die Beziehungen des Iran zu seinen Nachbarn zu untergraben“, sagte er in einem Interview mit IRNA am Freitag unter Hinweis auf einen kürzlichen Anruf zwischen dem iranischen und dem Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate.

Er erinnerte daran: „Seit fast fünf Jahren versucht Teheran, die Spannungen zwischen dem Iran und den Ländern der Region, insbesondere den Ländern an der Südküste des Persischen Golfs, abzubauen. Während Teheran versucht, seine Beziehungen zu Ländern wie Oman und Katar zu stärken, mit denen es freundschaftliche Beziehungen unterhält, versucht es, seine Beziehungen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten und Kuwait zu verbessern und die Spannungen mit Riad abzubauen“.

9407

Your Comment

You are replying to: .
6 + 9 =