Die Konflikte im Persischen Golf werden Trump viel Geld kosten

New York (IRNA) - "Der Konflikt im Persischen Golf wird Trump viel Geld kosten", sagte James George Jatras, ehemaliger Berater des Republikanischen Komitees für den Senat der Vereinigten Staaten.

In Bezug auf militärische Präsenz der USA im Persischen Golf sagte er in einem exklusiven Interview mit IRNA am Mittwoch: "Trump kann interne Krisen und den Rückgang des Ölpreises nicht überwinden, indem er sich auf ein militärisches Abenteuer im Ausland begibt. Angesichts der gefährlichen Spannungen könnte die Existenz einer direkten Kontaktlinie zwischen Teheran und Washington effektiv sein, aber das ist wegen der Kriegstreiber der Trump-Regierung nicht möglich."

"Die Weltölwirtschaft steht unter Schock. Der Kunde ist kaum in der Lage, Öl zu kaufen. Auf dieser Grundlage ist es nicht sinnvoll, einen Konflikt mit dem Iran zu schaffen, um die Ölpreise zu beeinflussen", fügte er hinzu.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 4 =