26.04.2020, 14:56
Journalist ID: 2397
News Code: 83765486
0 Persons
Röttgen fordert Anlauf zu neuem Atomabkommen mit dem Iran

Teheran (IRNA) - Nach dem einseitigen Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen und Reduzierung der Verpflichtungen aus diesem Deal durch Iran forderte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses Röttgen einen neuen Anlauf für ein Abkommen.

Angesichts der fortdauernden Konflikte über das Atomabkommen mit dem Iran fordert der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), eine neue Vereinbarung mit Teheran.


„Es braucht den Anlauf für ein neues Abkommen, das breiter angelegt ist und auch die Fragen der regionalen Stabilität aufnimmt“, sagt Röttgen gegenüber WELT AM SONNTAG.

Im vergangenen Jahr hatte die iranische Führung erklärt, das Land werde sich nicht mehr an die Beschränkungen des Atomabkommens von 2015 halten. Im Jahr zuvor hatte US-Präsident Donald Trump den Ausstieg seines Landes aus dem Abkommen erklärt, das sein Vorgänger Barack Obama ausgehandelt hatte.

9407

Your Comment

You are replying to: .
7 + 2 =