24.04.2020, 18:12
Journalist ID: 2397
News Code: 83763039
0 Persons
Katar schickt Corona-Hilfe in Iran

Teheran (IRNA) - Nach Angaben einer informierten Quelle in der iranischen Botschaft in Doha hat Katar die dritte Sendung medizinischer Hilfe an den Iran geliefert, um dem Land bei der Bekämpfung des Coronavirus-Ausbruchs zu helfen.

Die Sendung der medizinischer Ausrüstungen zur Bekämpfung von COVID-19 wiegt rund 15 Tonnen.

Die erste Ladung humanitärer Hilfe der Regierung von Katar in Höhe von etwa 5,5 Tonnen medizinischer und hygienischer Produkte und die zweite Ladung mit einem Gewicht von rund 8,5 Tonnen medizinischer Ausrüstung wurden im letzten Monat in den Iran geliefert.

Derzeit gibt es 88.194 bestätigte COVID-19-Fälle im Iran, von denen 5.574 durch das tödliche Virus ums Leben gekommen sind. Laut dem Gesundheitsministerium haben 66,596 Patienten, die an dem neuartigen Coronavirus leiden, sich erholt und wurden aus Krankenhäusern entlassen.
 

9407

Your Comment

You are replying to: .
6 + 11 =