22.04.2020, 13:26
Journalist ID: 2397
News Code: 83760772
0 Persons
Während Corona-Krise: Regierung holte rund 14.000 Iraner*innen zurück

Teheran (IRNA) – Laut dem iranischen Ministerium für Straßen und Stadtentwicklung hat die Regierung wegen der Coronakrise rund 14,000 Iraner ins Land zurückgebracht.

Shahram Adamnedjad, der stellvertretende Minister für Straßen und Stadtentwicklung, sagte am Mittwoch, dass mit der Einhaltung von Gesundheitsprotokollen und in Abstimmung mit allen Apparaten, einschließlich der Ministerien für auswärtige Angelegenheiten und Gesundheit die Staatsbürger in den Iran zurückgekommen.

Er verwies auf die vorhandenen Probleme an den Grenzen des Landes und versicherte, dass es allmählich besser wird.

9407

Your Comment

You are replying to: .
7 + 5 =