21.04.2020, 21:14
Journalist ID: 2387
News Code: 83759974
0 Persons
In der Provinz Razavi-Khorasan fünf ausländische Investitionsprojekte genehmigt

Mashhad (IRNA) - Der Generaldirektor für Wirtschaft und Finanzen von der Provinz Razavi-Khorasan sagte, im ersten persischen Monat dieses Jahres wurden in der Provinz fünf neue ausländische Investitionsprojekte genehmigt.

Hassan Amir Rahimi erklärte am Dienstag in einem Gespräch mit IRNA, trotz der ungünstigen Bedingungen und der Verbreitung vom Coronavirus wurden in diesem Monat fünf neue ausländische Investitionsprojekte im Wert von 20 Mio. USD genehmigt.

„Diese Projekte betreffen die Bereiche Handel, Kleidung, Gewächshäuser und internationaler Verkehr, die von Investoren aus Indien und Afghanistan durchgeführt werden“, betonte er.

Diese Provinz steht landesweit an erster Stelle in Bezug auf die Anzahl der ausländischen Investitionsprojekte und an vierter Stelle in Bezug auf den Wert der genehmigten Investitionen.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 3 =