Trotz der Corona-Ausbreitung werden die USA einseitige Sanktionen gegen Iran nicht aufgeben

Moskau (IRNA) – Der russische Außenminister Sergei Lavrov kündigte an, die Vereinigten Staaten werden auch in der Zeit der Corona-Ausbrietung nicht auf einseitige und illegale Sanktionen gegen den Iran, Nordkorea und Syrien verzichten.

Er kritisierte am Dienstag an einem politischen runden Tisch die US-Politik, und fügte hinzu, die einseitigen US-Sanktionen gegen Menschen in einer Reihe von Ländern, darunter Iran, Syrien und Nordkorea, seien illegal.

„Westliche Länder, insbesondere die Vereinigten Staaten, begrüßen keine Vorschläge für einen humanitären Stopp der Sanktionen und verzichten nicht auf Sanktionen, um die zur Bekämpfung des Coronavirus erforderlichen Waren und Ausrüstungen zu versenden“, betonte er.

Ihm zufolge verhindern diese Beschränkungen den Kauf von Ausrüstungen und spezieller Schutzausrüstung gegen das Coronavirus durch die genannten Länder, Iran, Syrien und Nordkorea.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 9 =