20.04.2020, 09:32
Journalist ID: 2387
News Code: 83757425
0 Persons
Täglich mehr als 15 Tausend Iraner auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet

Teheran (IRNA) – Der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des medizinischen Forschungszentrum Pasteur in Teheran erklärte, dass in den frühen Tagen des Ausbruchs des Coronavirus jeden Tag 500 Menschen auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden. Aber die Labore haben jetzt Kapazitäten für mehr als 15 Tausend Corona-Tests pro Tag.

Ehsan Mostafavi sagte am Montag in einem Gespräch mit IRNA, der Iran habe das Potenzial, diese Kapazität im Land zu verdoppeln oder zu verdreifachen.

Ihm zufolge könnte das Land durch die Schaffung eines Labornetzwerks zur Diagnose des Coronavirus diese Krankenheit in Chancen verwandeln.

Er wes darauf hin, in den frühen Tagen dieser Krankenheit  waren vier Labore, die Tests durchgeführt haben, im Land tätig. Derzeit hat die zahl dieser Labore im Land mehr als 125 erreicht.

Mit der Entwicklung des Labornetzwerks im Land wurden auch die Bedingungen geschaffen, die Personen, die in einem engen Kontakt mit den infizierten Personen stehen, um auf das Coronavirus getestet zu werden.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 11 =