19.04.2020, 21:16
Journalist ID: 2387
News Code: 83757157
1 Persons
Iran kann medizinische Geräte zur Bekämpfung des Coronavirus exportieren

Teheran (IRNA) - Der Vizepräsident für wissenschaftliche und technologische Angelegenheiten, Sorena Sattari, kündigte an, dass der Iran die Fähigkeit erworben habe, medizinische Geräte zur Bekämpfung des Coronavirus zu exportieren.

"Durch die Steigerung der Produktion von den Coronavirus-Testkits und medizinischen Geräten bereitet sich der Iran nun auf den Export dieser Produkte vor, um die Ausbreitung von COVID-19 wirksamer zu bekämpfen", sagte er.

Sorena Sattari erklärte am Sonntag gegenüber Reportern: "Glücklicherweise hat der Iran dank gemeinsamer Anstrengungen große Fortschritte bei der Entwicklung von Arzneimitteln zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie gemacht".

Ihm zufolge haben iranische Unternehmen erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung von medizinischen Geräten für den Operationssaal und Beatmungsgeräte erzielt und die erforderlichen Genehmigungen für ihren Export nach Europa erhalten.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 15 =