18.04.2020, 13:39
Journalist ID: 2387
News Code: 83755212
1 Persons
Iranisches Covid-19-Diagnosesystem weltweit kostenlos angeboten

Teheran (IRNA) – Das im Iran hergestellte intelligente Corona-Diagnosesystem wird Medizin- und Forschungszentren auf der ganzen Welt kostenlos angeboten.

Hamid Reza Rabiee, Direktor des Forschungsinstituts für Informations- und Kommunikationstechnologie an der Sharif University, sagte: „China hat künstliche Intelligenz zur Diagnose der Krankheit eingesetzt. Indem wir uns auf die Verwendung künstlicher Intelligenz bei CT-Scans konzentrieren, haben wir ein System zur schnellen und genauen Erkennung von Covid-19 entwickelt, das auch die Größe des Infektionsgebiets schätzt und COVID-19 in weniger als zwei Minuten diagnostizieren kann“, fügte er hinzu.

„In China oder den USA verwendete Systeme weisen eine Genauigkeit von 90% auf, aber das im iran hergestellte System kann das Coronavirus bei Patienten mit einer Genauigkeit von 97 Prozent erkennen“, betonte Rabiei.

Rabiee wies darauf hin, dass Länder wie Kanada, Rumänien und Indonesien das Produkt bereits beantragt haben, und sagte weiter: "Die Verwendung medizinischer Systeme erfordert eine Reihe von rechtlichen und ethischen Maßnahmen, die seit letzter Woche getroffen wurden“.

Er hoffte, das intelligente System den islamischen Ländern so bald wie möglich zur Verfügung stellen zu können.

Er stellte fest: „Wir sind bereit für einen wissenschaftlichen Austausch mit islamischen Ländern, und die für die weitere Forschung durchgeführten Studien werden diesen Ländern zur Verfügung gestellt“.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 2 =