10.04.2020, 14:27
Journalist ID: 2397
News Code: 83745375
0 Persons
Gharibabadi: UNIDO startet Projekt für biomedizinische Abfälle im Iran

Teheran (IRNA) - Laut dem ständigen Vertreter des Iran bei den in Wien ansässigen internationalen Organisationen Kazem Gharibabadi plant die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) den Start eines Krankenhausabfall-Projekts im Iran.

Laut Gharibabadi ist das Projekt umweltfreundlich und soll im Rahmen des Kampfes des Landes gegen COVID-19 durchgeführt werden.

Der iranische Botschafter bedankte sich bei UNIDO und seinem Generaldirektor Li Yong und China und bezifferte den Wert des Projekts auf eine Million Euro, das durch UNIDO und China finanziert wird.

Ihm zufolge umfasst das Projekt das Kaufen von fortgeschrittenen Ausrüstungen.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 11 =