05.04.2020, 23:03
Journalist ID: 2397
News Code: 83740033
0 Persons
Von März bis Dezember 2019 wurden 112 Tausend Tonnen Kiwis aus Iran exportiert

Teheran (IRNA) - Der Generaldirektor der Abteilung für tropische und halbtropische Früchte des Landwirtschaftsministeriums stellte fest, dass in den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres (1398) fast 112.000 Tonnen Kiwis in mehr als 82 Millionen Dollar exportiert worden sind.

Zahra Khalili Moqadam sagte, dass der Iran nach den neuesten offiziellen Statistiken 12.400 Hektar Kiwi-Ackerland besitzt und rund 360.000 Tonnen produziert.

Derzeit ist Kiwi eine wirtschaftliche Frucht, die im Vergleich zu anderen unter denselben Bedingungen angebauten landwirtschaftlichen Produkten einen hohen wirtschaftlichen Ertrag liefert, betonte Moqadam und kam zu dem Schluss, dass Gilan, Golestan und Mazandaran die größten Kiwi-Produzenten im Iran sind.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 13 =