04.04.2020, 22:34
Journalist ID: 2397
News Code: 83738665
0 Persons
Iran: US-Amerikanische Diplomaten unterstützen seit langem Terroristen

Teheran (IRNA) - In Reaktion auf die jüngsten Äußerungen des US-Außenministers erinnerte der Sprecher des iranischen Außenministeriums daran, dass US-Diplomaten Terroristen seit langem ausgerüstet und unterstützt hätten.

„Unbestrittene Tatsache: US-Diplomaten sind seit langem im Putsch tätig, bewaffnen Terroristen, schüren sektiererische Gewalt, unterstützen Betäubungsmittelkartelle, schikanieren Regierungen und Unternehmen, spionieren sogar US-Verbündete aus, flirten mit Diktatoren, Metzgern und Terroristen usw.“, twitterte Abbas Mousavi am Samstag.

Er fügte jedoch hinzu, dass der US-Außenminister, der ehemalige CIA-Agent und als Hassminister bekannt, und seine Meister die Situation auf eine ganz neue Ebene gebracht haben, die als „medizinischer Terrorismus“ bezeichnet wird.

„Deshalb hat er Schuldgefühl und aus diesem Grund greift er auf eine solche psychologische Projektion zurück“, fügte der iranische Sprecher hinzu.
Pompeo bezeichnete in einem Tweet iranische Diplomaten als „Agenten des Terrors“ und behauptet, dass sie in den letzten zehn Jahren mehrere Attentate und Bombenanschläge in Europa durchgeführt haben.

9407

Your Comment

You are replying to: .
8 + 7 =