01.04.2020, 14:58
Journalist ID: 2387
News Code: 83735416
1 Persons
Rohani hebt den Abwärtstrend von COVID-19 im gesamten Iran hervor

Teheran (IRNA) – Der Präsident Hassan Rohani, hob den Abwärtstrend des Coronavirus-Ausbruchs in allen iranischen Provinzen hervor und würdigte die Zusammenarbeit des Volkes mit der Regierung im Kampf gegen die Pandemie.

Hassan Rohani machte diese Bemerkungen während der Kabinettssitzung am Mittwoch in Teheran.

"Früher feierten die Menschen jedes Jahr den letzten Tag der Nowruz-Ferien, aber dieses Jahr entschieden sie sich, zu Hause zu bleiben, wegen ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens sowie ihrer Mitbürger", fügte er hinzu.

"Früher feierten die Menschen jedes Jahr den letzten Tag der Noruz-Ferien, aber dieses Jahr entschieden sie sich, zu Hause zu bleiben und die Natur für die Zukunft zu verlassen, wegen ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens sowie ihrer Lieben“.

Er betonte: „Wir müssen uns noch einmal bei unseren guten und lieben Leuten für die Einhaltung aller Gesundheitsprotokolle bedanken".

„Wenn wir derzeit in den meisten Provinzen eine erhebliche Verringerung der Inzidenz von Covid-19 beobachten, liegt dies an der Unterstützung der Nation“, stellte er fest.

 „Die Zahl der Todesfälle durch das Coronavirus ist am Dienstag auf 2.898 und die Zahl der bestätigten Infektionsfälle im ganzen Land auf 44.606 gestiegen“, bestätigte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Kianush Jahanpur.

Jahanpur fügte hinzu, dass glücklicherweise 14.656 Menschen als geheilt gelten, obwohl in den letzten 24 Stunden weitere 141 Menschen gestorben seien.

Er fügte hinzu, dass innerhalb von 24 Stunden 3.111 Menschen mit dem Coronavirus infiziert seien.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 10 =