31.03.2020, 21:37
Journalist ID: 2387
News Code: 83734855
1 Persons
Klinische Studien zu neuen iranischen Arzneimitteln zur Bekämpfung des Coronavirus

Teheran (IRNA) – Der Generaldirektor des Büros für Gesundheitstechnologieentwicklung des iranischen Gesundheitsministeriums erklärte, dass im Iran die ersten klinischen Studien gestartet haben, um bereits vorhandene vorgeschlagene Medikamente bei der Therapie einer Corona-Infektion zu testen. Wenn diese Studien zu günstigen Ergebnissen führen, werden diese Arzneimittel nach Erhalt der Zulassung auf dem Markt verfügbar sein.

Dr. Hossein Vatanpour sagte am Dienstag in einem Gespräch mit IRNA, die iranischen Forscher in Forschungszentren und wissensbasierten Unternehmen versuchen immer, das Medikament zur Behandlung des Coronavirus herzustellen.

Er stellte fest, obwohl sich einige Medikamente in der klinischen Studienphase befinden, wurde bisher kein endgültiges Corona-Medikament von der Food and Drug Administration des Landes zugelassen und eingeführt.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 0 =