31.03.2020, 16:54
Journalist ID: 2387
News Code: 83734603
0 Persons
Bereits 2.898 Tote durch COVID-19 im Iran

Teheran (IRNA) – „Die Zahl der Todesfälle durch das Coronavirus ist am Dienstag auf 2.898 und die Zahl der bestätigten Infektionsfälle im ganzen Land auf 44.606 gestiegen“, bestätigte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Kianush Jahanpur.

Jahanpur fügte hinzu, dass glücklicherweise 14.656 Menschen als geheilt gelten, obwohl in den letzten 24 Stunden weitere 141 Menschen gestorben seien.

Er fügte hinzu, dass innerhalb von 24 Stunden 3.111 Menschen mit dem Coronavirus infiziert seien.

Der Iran hat zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung der Epidemie zu stoppen, von der Schließung von Schulen und Universitäten bis zur Absage von kulturellen Shows oder religiösen Versammlungen. Darüber hinaus werden öffentliche Räume ständig desinfiziert.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 1 =