28.03.2020, 13:21
Journalist ID: 2387
News Code: 83730565
1 Persons
Rohani: Die Regierung übernimmt 90% der Kosten für die Corona-Patienten

Teheran (IRNA) – Der iranische Präsident Hassan Rohani sagte am Samstag, dass 90% der Kosten für die Corona-Patienten von der Regierung und den Versicherungsunternehmen übernommen und nur 10% von Patienten bezahlt werden.

Der Präsident machte die Bemerkungen auf der Sitzung des Nationalen Hauptquartiers für die Verwaltung des Coronavirus (COVID-19) in Teheran.

Er betonte auf dieser Sitzung, dass die Grundlagen des iranischen Gesundheitssystems zur Bekämpfung des Virus stark sei.

Rohani sagte weiter, dass der Test auf Coeronavirus in verschiedenen Ländern zwischen 1300 und 1500 Dollar koste und die Menschen den Test selbst bezahlen.

Ihm zufolge zahlen die Patienten in diesen Ländern sehr hohe Kosten für Krankenhausaufenthalt und Intensivpflege.

„Obwohl wir  an einer schweren Lungenerkrankung  gelitten haben, gab es im ganzen Iran Einheit, Brüderlichkeit, Freundlichkeit und Einheit“, fügte Irans Präsident hinzu.

Der Präsident wies auf die Probleme bei der Lebensmittelversorgung in einigen mit dem Coronavirus betroffenen Ländern hin, und erklärte, im Iran seien die großen Geschäfte 24 Stunden geöffnet und wir haben keine Unterbrechung bei der Erfüllung der Bedürfnisse der Menschen.

Kianoush Jahanpour, der Leiter der Presseabteilung des Gesundheitsministeriums des Iran kündigte am Freitag an, dass die Zahl der nachweislich mit dem neuen Coronavirus infizierten Menschen im Iran auf 32.332 gestiegen.

Ihm zufolge sind bisjetz 2378 Menschen am Coronavirus Sars-CoV-2 gestorben und sind 11.133 Menschen wieder geheilt.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 10 =