27.03.2020, 17:56
Journalist ID: 2387
News Code: 83729709
0 Persons
Zarif: Die USA haben iranische Wissenschaftler als Geiseln genommen

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif betonte: „Die USA haben die iranischen Wissenschaftler zum Zeitpunkt der COVID-19-Krankheit als Geiseln genommen und weigern sich auch, ihnen während des Ausbruchs des Coronavirus einen medizinischen Urlaub zu gewähren“.

"Die USA haben mehrere iranische Wissenschaftler als Geiseln genommen - ohne Anklage oder wegen falscher Anklage wegen Sanktionen - und sie nicht freigelassen", schrieb Zarif am Freitag auf Twitter-Account.

"Selbst wenn die eigenen Gerichte die absurden Anschuldigungen ablehnen, weigern sich die USA, den unschuldigen Menschen, die während des Corona-Ausbruchs in schrecklichen Einrichtungen eingesperrt sind, den medizinischen Urlaub zu gewährleisten", fügte er hinzu.

Zarif zitierte einen Link aus dem Bericht der The Guardian-Zeitung über den Zustand von Dr. Sirous Asgari, einem von den USA inhaftierten iranischen Wissenschaftler, und schrieb: "Lassen Sie unsere Mitbürger frei".

Der iranische Wissenschaftler Dr. Sirous Asgari, der während eines Prozesses in den USA entlastet wurde, aber weiterhin von den Einwanderungsbehörden des Landes inhaftiert ist, sagte, dass die Haftbedingungen schmutzig und überfüllt seien und die Behörden wenig getan haben, um eine tödliche Epidemie des Coronavirus zu verhindern.

Sirous Asgari, 59-jähriger Professor für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, wurde im November 2019 wegen Diebstahls von Geschäftsgeheimnissen im Zusammenhang mit seiner akademischen Arbeit an einer Universität in Ohio freigesprochen. Er wurde seit dem Prozess auf unbestimmte Zeit von Immigration and Customs Enforcement (Ice) in Haft gehalten.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 9 =