Fast 50 Millionen Tonnen Chemikalien und Petrochemikalien im Iran produziert

Teheran (IRNA) - Laut einem Bericht des iranischen Ministeriums für Industrie, Bergbau und Handel erreichte die Produktion von Chemikalien und Petrochemikalien im Iran in einem Zeitraum von elf Monaten von März 2019 bis Februar 2020 49,81 Millionen Tonnen.

In diesem Zeitraum stieg die Herstellung von Polymerprodukten im Iran um 6,9% und erreichte ein Volumen von 6.814 Millionen Tonnen.

Iran produzierte binnen elf Monaten 59.600 Tonnen Styrol-Butadien-Kautschuk, was eine Zunahme von 16.6% im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet.
 

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 0 =