23.03.2020, 18:21
Journalist ID: 2397
News Code: 83725114
0 Persons
Der pakistanische Außenminister fordert die Aufhebung der Sanktionen gegen Iran

Teheran (IRNA) - Der pakistanische Außenminister, Shah Mehmood Qureshi, betonte in einem Brief an die EU die Notwendigkeit, die US-Sanktionen gegen die Islamische Republik Iran aufzuheben, und forderte den EU-Außenbeauftragten Josep Borrell auf, dringende Maßnahmen in diesem Zusammenhang zu ergreifen.

„Mahdum Shah Mahmoud Qureshi schrieb an Josep Borrell, dass der Iran bei seinen Bemühungen, den Ausbruch des Coronavirus aufgrund von Sanktionen einzudämmen, ernsthaften Einschränkungen ausgesetzt ist“, heißt es in der Erklärung.

„Wir erkennen die Herausforderungen an, denen sich die Islamische Republik Iran im Kampf gegen das Coronavirus gegenübersieht“, sagte der Minister.

„Die internationale Gemeinschaft muss dringend Schritte unternehmen, um den Iran zu unterstützen, damit er seine Bevölkerung retten kann“, fügte Qureshi hinzu.

Der Sprecher des Ministeriums teilte mit, die Zahl der Todesopfer durch das neuartige Coronavirus, der offiziell als COVID-19 bekannt ist, ist am Montag auf 1.812 gestiegen.

Kianoush Jahanpour, sagte weiter, dass 1.411 neue Fälle in den letzten 24 Stunden positiv getestet wurden, was die Gesamtzahl der Infektionen im Iran auf 23.049 erhöht.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 10 =