23.03.2020, 13:37
Journalist ID: 2397
News Code: 83724750
0 Persons
Russland verurteilt US-Sanktionen gegen den Iran

Teheran (IRNA) – Der ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen verurteilte die US-Sanktionen gegen den Iran und Venezuela nach dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus.

„Die COVID-19-Pandemie fordert die Solidarität aller Staaten“, twitterte Mikhail Ulyanov am Montag.

„Warum bleiben Venezuela und Iran weiterhin sanktioniert? Warum unterstützen nur Russland, China und Kuba Italien in schwierigen Momenten? Wo sind EU und USA? In der heutigen Welt stimmt irgendwas nicht“, fügte er hinzu.

Der stellvertretende russische Außenminister Sergei Ryabkov sagte auch am Samstag: „Wir haben die Vereinigten Staaten aufgerufen und fordern sie auf, die unmenschlichen und einseitigen Sanktionen gegen den Iran aufzuheben, die in der gegenwärtigen Situation der Ausbreitung des Coronavirus einen akuten Mangel an Mitteln zur Lösung dringender Gesundheitsprobleme aufweist“.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 15 =