21.03.2020, 01:27
Journalist ID: 2397
News Code: 83722360
1 Persons
Rohani: US-Sanktionen werden keine Ergebnisse bringen

Teheran (IRNA) – Der iranische Präsident betonte: „Es ist Zeit, dass das amerikanische Volk laut spricht und seine Regierung zur Rechenschaft zieht, wodurch das dunkle Kapitel der amerikanischen Geschichte beendet wird“. Er forderte das amerikanische Volk dazu auf, seiner Verwaltung und seinem Kongress klar zu machen, dass Sanktionen und Druck niemals erfolgreich waren und in Zukunft niemals so sein werden.

In einer Botschaft an die Menschen in den Vereinigten Staaten beschrieb der iranische Präsident Hassan Rohani die Bekämpfung des neuartigen Coronavirus als globale „Pflicht“ und warnte davor, dass Teheran, Paris, London und Washington in dieser „Pandemie“ nicht weit voneinander entfernt sind, und jeder feindliche Akteur, der versucht, das iranische Gesundheitssystem zu untergraben, indem er die zur Bewältigung der Krise erforderlichen finanziellen Ressourcen des Landes einschränkt, wird den Kampf gegen die Pandemie auf der ganzen Welt negativ beeinflussen.

Das iranische Volk hat im Laufe der Geschichte in unterschiedlichen Phasen Widerstand geleistet und ohne Zweifel wird es das Coronavirus, den maximalen US-Druck und die Sanktionen besiegen. „Aber kann das amerikanische Volk annehmen, dass dieser böswillige Druck auf das iranische Volk in seinem Namen aufgrund seiner Abstimmung und durch seine Steuern ausgeübt wird?“

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 11 =