19.03.2020, 23:43
Journalist ID: 2397
News Code: 83721583
1 Persons
Iran ist bereit, Washington bei der Bekämpfung des Coronavirus zu helfen

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende iranische Minister für Gesundheit und medizinische Ausbildung, Ali-Reza Raeisi, sagte, der Iran sei bereit, den Vereinigten Staaten bei der Bekämpfung des neuen Coronavirus zu helfen und wenn Washington dem Iran helfen will, muss es zunächst die Sanktionen aufheben und die Verschleierungen kompensieren.

„Wir sind bereit, den USA dabei zu helfen, das Coronavirus einzudämmen und zu kontrollieren. Die Vereinigten Staaten sollten, wenn sie dazu im Stande sind, ihr eigenes Gesundheitssystem in Ordnung bringen. Der US-Außenminister, Popeo, der behauptet, Iran unterstützen zu wollen, hat keine Ahnung von dieser Krankheit. Ich wünschte, ein Experte für diesen Bereich auf meinem Niveau hätte darüber gesprochen, so hätte ich ihm auf wissenschaftlicher Basis antworten können“, bestand Dr. Raeisi, an diesem Donnerstag.

Der hochrangige iranische Gesundheitsbehörde nannte das amerikanische Gesundheitssystem „unfähig“, die Covid-19-Epidemie zu kontrollieren, und fuhr fort: „Wir sind mit der diesbezüglichen Unfähigkeit der Vereinigten Staaten nicht zufrieden. Als muslimisches Land sind wir mit keiner Krankheit zufrieden. Es muss jedoch anerkannt werden, dass es in den Vereinigten Staaten zu einer Verschleierung kommt“.

9407

Your Comment

You are replying to: .
5 + 3 =