Ein Beamter des griechischen Außenministeriums fordert die Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran

Athen (IRNA) - Der Generaldirektor für internationale Organisationen des griechischen Außenministeriums lobte die Maßnahmen der iranischen Regierung im Kampf gegen das Corona-Virus, und erklärte, Griechenland fordere die Aufrechterhaltung des iranischen Atomabkommens und seiner positiven Folgen, einschließlich der Aufhebung der US-Sanktionen gegen den Iran.

Bei einem Treffen mit dem iranischen Botschafter in diesem Land, Ahmad Naderi, verwies Andreas Papadakis auf die Versuche der iranischen Ärzte, das Coronavirus zu bekämpfen.

Ahmad Naderi erläuterte bei diesem Treffen die jüngsten Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus und bezeichnete die illegalen und einseitigen Sanktionen von USA gegen den Iran als ein Hindernis dafür, dass das iranische Volk und die Regierung keinen Zugang zu Gesundheitseinrichtungen und -ausrüstung haben, um das Coronavirus zu bekämpfen.

Er betrachtete auch diese Sanktionen als Verbrechen gegen die Menschlichkeit und als Bedrohung für die internationale Gesundheit.

Der iranische Botschafter in Athen fordert die Verurteilung der grausamen Sanktionen der USA durch alle Länder, einschließlich der griechischen Behörden.

In Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus in vielen Ländern fügte Andreas Papadakis hinzu: "Die Ausbreitung des Corona-Virus ist ein globales Problem, und die Bekämpfung dieses Phänomens erfordert internationale Zusammenarbeit".

Your Comment

You are replying to: .
2 + 0 =