17.03.2020, 10:13
Journalist ID: 2387
News Code: 83717896
0 Persons
Karate: 4 Tokio-Tickets für Iran

Teheran (IRNA) - Mit der Absage des Karate-1-Turniers in Madrid wurden die Tickets von vier iranischen Karatespielern und karatespielerinnen für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gesichert.

Der Weltverband hatte zuvor angekündigt: „Wenn der Madrider Wettbewerb abgesagt wird, ist das kürzlich ausgetragene österreichische Salzburger Turnier die letzte Qualifikationsphase der Olympischen Spiele über das Ranglistensystem”.

Gleichzeitig erhielten Bahman Asgari, Hamideh Abbasi, Sara Bahmanyar und Sajjad Ganjzadeh das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 17 =