15.03.2020, 16:12
Journalist ID: 2387
News Code: 83715614
0 Persons
Provinz Boushehr exportiert mehr als 22 Millionen Tonnen Nichtölprodukte

Boushehr (IRNA) – In den ersten elf Monaten des laufenden persischen Jahres wurden nach Angaben des Generaldirektors des Zolls von der Provinz Boushehr rund 22.030 Millionen Tonnen Nichtölprodukte im Wert von 7 Milliarden 151 Millionen US-Dollar aus dieser Provinz exportiert.

"Der Export dieser Waren wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20% gestiegen", sagte Behrouz Gharebeigi.

Einschließlich der Gaskondensate beliefen sich die Exporte im selben Zeitraum auf 23.019 Millionen Tonnen Waren im Wert von 7 Milliarden 669 Millionen US-Dollar.

Ihm zufolge wurden hauptsächlich Chemikalien, Gaskondensate, Mineralien, Fischprodukte, Gemüse aus dieser Provinz im Süden des Iran exportiert.

China, die Vereinigten Arabischen Emirate, Indien, Südkorea, Katar, Pakistan, Brasilien, die Türkei und Malaysia waren die Hauptziele für den Export aus der Hafenstadt Boushehr.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 7 =