Ölprodukte: Der größte iranische Containerhafen verzeichnet ein Exportwachsmum von 26%

Bandar Abbad (IRNA) – Irans Exporte von Ölprodukten aus Shahid Rajaei-Hafen sind um 26,7% auf über 8.565 Millionen Tonnen gestiegen.

Der Generaldirektor für Häfen und Schifffahrt in der Provinz Hormozgan sagte, dass binnen 11 Monaten (21. März 2019 bis 14. Februar 2020) 77.919 Tonnen Erdölzeugnisse aus dem Shahid Rajaei-Hafen exportiert worden seien, was ein Wachstum von 100 Prozent verzeichne.

Am Sonntag sagte Allahmorad Afifipour vor Journalisten, dass in dem genannten Zeitraum 24.167.808 Tonnen Ölprodukte auf diesem Hafen entladen und geladen worden seien.

Er bezifferte das Volumen der Nichtölhandelsfracht auf 46.793.383 Tonnen. Das Volumen der Nichtölexporte aus dem Hafen von Shahid Rajaei belief sich in diesem Zeitraum auf 31.184.262 Tonnen, fügte er hinzu.

9407

Your Comment

You are replying to: .
3 + 15 =