Irans Rollstuhlbasketball-Team qualifiziert sich für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio

Teheran (IRNA) - Das iranische Rollstuhlbasketballteam hat sich endlich für die Teilnahme an den kommenden Paralympischen Spielen 2020 in Tokio qualifiziert.

Nach dem Abschluss des Qualifikationsturniers auf dem afrikanischen Kontinent gab die International Wheelchair Basketball Federation (IWBF) die Teilnehmer aus den verschiedenen Kontinenten an den Paralympischen Spielen bekannt.

Der International Wheelchair Basketball Federation (IWBF) zufolge werden die Teams von Algerienm Kanada, Kolumbien, die Vereinigten Staaten, Vereinigte Königreich, Spanien, Deutschland und die Türkei an diesen Wettbewerben teilnehmen.

Iran, Australien, Südkorea und Japan werden den asiatischen Kontinent vertreten.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 4 =