12.03.2020, 15:11
Journalist ID: 2397
News Code: 83711682
0 Persons
Coronavirus: 10.075 Infizierte und 429 Tote in Iran

Teheran (IRNA) – Bis heute sind im Iran 429 Menschen an Coronavirus gestorben und 10.075 weitere infiziert.

Das neue Coronavirus breitet sich immer weiter aus. In den letzten 24 Stunden haben 1.075 Iraner mit dem Coronavirus infiziert haben. Kianoush Jahanpor, der Leiter der Presseabteilung des iranischen Gesundheitsministeriums, berichtet heute (am Donnerstag) von 75 Todesfällen am letzten Tag.

Laut ihm konnten insgesamt 3.276 Menschen geheilt werden.

Von den neu identifizierten Fällen im ganzen Land befinden sich 303 in der Provinz Teheran, 84 in Gilan, 42 in Qom, 4 in Esfahan, 74 in Alborz, 79 in Mazandaran, 88 in Markazi, 42 in Qazvin, 40 in Semnan, 25 in Golestan, 29 in Razavi-Khorasan, 29 in Fars, 25 in Lorestan, 7 in Ost-Aserbaidschan, 31 in Khuzestan, 21 in Yazd, 17 in Zanjan, 9 in Kurdistan, 14 in Ardabil, 20 in Kermanshah, 7 in Kerman, 12 in Hamadan, 6 in Sistan und Balouchestan, 12 in Süd-Khorasan, 11 in Chaharmahal und Bakhtiari, 7 in Ilam und 19 in West-Aserbaidschan, 15 in Kohkilouye und Boyrahmad, 3 in Boushehr.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 11 =