USA erlauben dem Iran nicht, den Schweizer Handelskanal für den Import von Medikamenten zu nutzen

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums hat die Behauptung der USA infrage gestellt, dass Medikamente nicht sanktioniert werden, und erklärt, Washington erlaube keine Finanztransaktionen über den Schweizer Kanal (SHTA).

Obwohl die Amerikaner behaupten, dass Medikamente nicht sanktioniert werden, haben sie in Wirklichkeit den Transfer der iranischen Finanzquellen in anderen Ländern in den Schweizer Kanal blockiert, sagte Abbas Mousavi am Mittwoch in einem Interview.

Er kritisierte US-Maßnahmen und Behauptungen als „nichts als Täuschung und Gerede“.

Er fügte hinzu, dass der Iran in den letzten drei Wochen mit einem Land, das einen Teil der Finanzquellen des Landes behalten, Gespräche geführt habe, um diese zu nutzen. „Sie behaupten jedoch und bestätigen, dass die Amerikaner ein Hindernis für den Transfer der finanziellen Ressourcen des Iran in den Kanal gebildet haben. Sie verhindern, dass wir unsere erforderlichen Waren kaufen können.“

Iranischer Sprecher sagte weiter: „Sie sollten erklären, dass alle Wege für die Lieferung von medizinischen Ausrüstungen und Medikamente offen sind, und wie es ohne Hindernisse geschehen kann“.
Ziel des SHTA ist, dass diese Unternehmen über einen zuverlässigen Zahlungskanal bei einer Schweizer Bank verfügen, über welchen die Bezahlung ihrer Exporte nach Iran sichergestellt ist. Die iranische Bevölkerung soll so zuverlässig mit Agrarrohstoffen, Nahrungsmitteln, Medikamenten und medizinischen Geräten versorgt werden. Der Schritt entspreche der schweizerischen humanitären Tradition, schreibt das Seco. Durch die Zusammenarbeit mit den USA ist zudem sichergestellt, dass die Schweiz nicht gegen amerikanische Sanktionen verstösst.

Mousavi sagte zuvor am 2. März, dass die US-Regierung sogar Sabotage in Bezug auf „Swiss Humanitarian Trade Arrangement (SHTA)“ durchgeführt habe.

Der Leiter der Irans Zentralbank sagte am 3. März, dass Teheran auf die Umsetzungsphase des Schweizer Zahlungsmechanismus wartete.

9407

Your Comment

You are replying to: .
3 + 3 =