07.03.2020, 22:04
Journalist ID: 2397
News Code: 83705670
1 Persons
Iranische Imker planen, bis zum Ende März 112.000 Tonnen Honig zu erzeugen

Teheran (IRNA) - Die iranischen Imker planen, bis zum Ende des laufenden iranischen Kalenderjahrs (seit 21. März 2019) 112.000 Tonnen Honig zu erzeugen, sagte Farhad Moshir Ghaffari, Geschäftsführer des Projekts zur Entwicklung der Imkerei im Land.

„Die gesamte Honigproduktion im Iran im letzten persischen Jahr (vom 21. März 2018 bis zum 20. März 2019) belief sich auf 90.000 Tonnen“, sagte er und stellte fest, dass die Imker in diesem Jahr 112.000 Tonnen Honig erzeugen werden.

In diesem Zusammenhang verwies er darauf, dass Bienenstöcke im ganzen Land um 26% auf die 10,600 Millionen gestiegen sind.

Iranischer Beamte sagte, dass die Provinz West-Aserbaidschan der Hauptproduzent von Honig im Iran mit 21.400 Tonnen ist.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 9 =