07.03.2020, 11:21
Journalist ID: 2397
News Code: 83704663
1 Persons
Iran verurteilt den tödlichen Terroranschlag in Kabul

Teheran (IRNA) - Der Iran hat Terroranschlag der IS-Terrorgruppe in Afghanistan scharf verurteilt, bei dem bewaffnete Männer eine Zeremonie in der Hauptstadt Kabul angriffen und mindestens 27 Menschen ums Leben brachten.

In einer Erklärung vom Freitag sprach der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Abbas Mousavi, der afghanischen Regierung, der Nation sowie den Familien der Opfer des Terroranschlags, der am Freitag in Kabul stattfand, sein Beileid aus.

An der Versammlung anlässlich des 25. Jahrestages des Martyriums von Abdul Ali Mazari, dem ehemaligen Vorsitzenden der Einheitspartei in Afghanistan, nahmen hochrangige afghanische Persönlichkeiten teil, darunter auch der Generaldirektor Abdullah und der frühere afghanische Präsident Hamid Karzay.

Abdul Ali Mazari wurde 1995 von den Taliban entführt und getötet.

9407

Your Comment

You are replying to: .
5 + 10 =