04.03.2020, 12:54
Journalist ID: 2387
News Code: 83701457
0 Persons
Zarif diskutiert telefonisch mit der norwegischen Außenministerin über Coronavirus

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif und seine norwegische Amtskollegin Ine Marie Eriksen Søreide diskutierten am Mittwoch telefonisch über die bilateralen Zusammenarbeiten im Kampf gegen Coronavirus.

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Seyyed Abbas Mousavi diskutierte zuvor mit seinen europäischen Amtskollegen über die gemeinsamen Zusammenarbeiten im Kampf gegen Coronavirus, verwies auf eine Konsultation mit der Europäischen Kommission, um deren Potenzial in diesem Bereich zu nutzen.

Der Vizeminister für Gesundheit gab am Dienstag bekannt, dass die Zahl der Corona-Todesfälle im Iran auf 77 gestiegen sei. Insgesamt 2,336 Menschen wurden bisher positiv auf das Coronavirus getestet.

Gleichzeitig seien laut Alireza Raeisi 435 Coronavirus-Patienten geheilt und aus den Krankenhäusern entlassen worden.

Laut dem Vizeminister für Gesundheit sind innerhalb von 24 Stunden 11 Menschen gestorben. Die Zahl der Covid-19-Opfer im Iran ist innerhalb von 24 Stunden von 66 auf 77 gestiegen.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 1 =