Beginn klinischer Prüfungen von zwei in Iran hergestellten Arzneimitteln gegen Coronavirus

Teheran (IRNA) – Alireza Jalali, Rektor der Medizinischen Universität Baqiyatallah, gab bekannt, dass die iranische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde die klinische Prüfung von Arzneimitteln begonnen hat, und diese auf Corona-Patienten anwendet.

Im Gespräch mit IRNA betonte Dr. Jalali, dass diese pflanzliche Arzneimittel in Form von Spray hergestellt werden.

Er bestand darauf, dass die neuen Medikamente keine endgültige Heilungschance bieten, sondern positiv auf den Genesungsprozess von Patienten auswirken werden. „Es wird erwartet, dass die Prüfung und Erlangung der erforderlichen Genehmigungen zur Herstellung dieser beiden Arzneimittel zwischen 2 und 3 Monaten dauert und dann auf dem Markt verkauft wird“.

In diesem Zusammenhang verwies er vor Monaten auf die Herstellung von zwei oder drei pflanzlichen Arzneimitteln gegen Atemwegserkrankungen wie die Influenza und unterstrich, dass iranische Wissenschaftler beabsichtigen, sie bei der Behandlung von Patienten mit Coronavirus einzusetzen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
3 + 11 =