03.03.2020, 14:53
Journalist ID: 2387
News Code: 83700151
0 Persons
Zahl der Corona-Todesfälle im Iran ist auf 77 gestiegen

Teheran (IRNA) – Der Vizeminister für Gesundheit gab am Dienstag bekannt, dass die Zahl der Corona-Todesfälle im Iran auf 77 gestiegen sei. Insgesamt 2,336 Menschen wurden bisher positiv auf das Coronavirus getestet.

Gleichzeitig seien laut Alireza Raeisi 435 Coronavirus-Patienten geheilt und aus den Krankenhäusern entlassen worden.

Laut dem Vizeminister für Gesundheit sind innerhalb von 24 Stunden 11 Menschen gestorben. Die Zahl der Covid-19-Opfer im Iran ist innerhalb von 24 Stunden von 66 auf 77 gestiegen.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 7 =