01.03.2020, 20:48
Journalist ID: 2397
News Code: 83697562
0 Persons
Tiefe Trauer um „stärksten Behinderten der Welt“

Teheran (IRNA) - Der Gewichtheber Siamand Rahmen, ein Gigant mit zwei paralympischen Goldmedaillen, starb heute Abend im Alter von nur 31 Jahren an einem Herzinfarkt.

Er hatte heute Abend zu Hause einen Herzinfarkt, deswegen wurde sofort ins Krankenhaus in Oshnaviye, Provinz West-Aserbaidschan, eingeliefert, aber leider waren die Bemühungen von Ärzten und medizinischem Personal nicht erfolgreich.

2019 hat das Internationale Paralympische Komitee (IPC) den iranischen Powerlifter Siamand Rahman in die Liste der 10 besten Gewichtheber der Weltmeisterschaften aufgenommen.

Rahman, der bei den Paralympischen Spielen als stärkster Behinderter der Welt anerkannt wurde, hatte bei den paralympischen Spielen 2012 in London, den paralympischen Spielen 2016 in Rio und den Asian Para Games 2010 in Guangzhou, 2014 in Incheon und 2018 in Jakarta Goldmedaillen gewonnen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
7 + 8 =