26.02.2020, 14:20
Journalist ID: 2387
News Code: 83692178
1 Persons
Coronavirus-Ausbruch: Vier weitere Tote im Iran

Teheran (IRNA) – "Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen im Iran kletterte weiter um 139 und es gebe derzeit 19 Todesfälle durch die Folgen des Coronavirus", gab ein Vertreter des Gesundheitsministeriums der Islamischen Republik Kianoush Jahanpour am Mittwoch bekannt.

Ihm zufolge kletterte die Zahl neu bestätigter Infektionen um 95 auf 139.

Er sagte witer, dass im Iran vier weiter Tote durch das neuartige Coronavirus gemeldet wurde.

Laut Ihm wurden von den 44 neuen Fällen von Coronavirus-Infektionen im Land 15 in Qom, 4 in Teheran, einer in Provinz Markazi, drei in Provinz Khuzistan, zwei in Provinz Sistan und Beluchistan, einer in Kermanshah, einer in Ardabil,  einer in der Provinz Mazandaran, einer in Lorestan, zwei in Provinz Fars, einer in Semnan, zwei in Provinz Kohgiluyeh and Boyer Ahmad und einer in Provinz Hormozgan gemeldet.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 14 =