Über 1,4 Milliarden Dollar Mineralien aus Iran in Nachbarländer exportiert

Teheran (IRNA) - Von März bis Oktober 2019 haben der Irak, die Türkei und Afghanistan Mineralien im Wert von 1,481 Milliarden Dollar aus dem Iran importiert.

Insgesamt hat Iran in den ersten acht Monaten des iranischen Jahres Mineralprodukte im Wert von 8.500 Millionen Tonnen in diese drei Länder exportiert.

5.713.000 Tonnen Mineralien im Wert von 798 Millionen Dollar wurden in den Irak exportiert, was 50% der Gesamtmenge entspricht.

Die Türkei hat im achtmonatigen Zeitraum 512.000 Tonnen Mineralien im Wert von 393 Millionen Dollar aus dem Iran importiert, und 275.000 iranischen Produkte im Wert von 291.000 Millionen Dollar gingen in Afghanistan.

Im letzten persischen Jahr (21. März 2018 bis 20. März 2019) hat Teheran insgesamt Mineralprodukte im Wert von 9,2 Milliarden Dollar verkauft.

9407

Your Comment

You are replying to: .
9 + 7 =