15.02.2020, 14:44
Journalist ID: 2397
News Code: 83675327
1 Persons
97% der im Iran notwendigen Medikamente werden im Land hergestellt

Teheran (IRNA) - Der Gesundheitsminister sagte am Dienstag, dass 97% der von iranischen Patienten benötigten Medikamente im Land hergestellt werden, was einer der großen Erfolge des Gesundheitssystems der Islamischen Republik ist.

Im Gespräch mit IRNA verwies Saeid Namaki auf die bedeutenden Fortschritte des Iran im Bereich der Gesundheitsdienste und medizinischen Behandlungen und erinnerte daran, dass das Land vor dem Triumph der Islamischen Revolution nur 25% seines Gesundheitsbedarfs decken konnte.

Dem Minister zufolge wurden nicht nur Fortschritte auf dem Gebiet der nationalen Medikamentenproduktion erzielt, sondern die Islamische Republik hat es auch geschafft, sie in andere Länder zu exportieren.

Er stellte außerdem fest, dass der Mangel an Medikamenten im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel gesunken ist.

Vor der Revolution gab es im Iran nur 6 medizinische Fakultäten, derzeit sind es 66, betonte er.

Namaki bestätigte auch, dass die Anzahl der Krankenhausbetten von 56.000 vor 1978 auf derzeit 120.000 gestiegen war.

Er fügte hinzu, dass 100% der iranischen Bevölkerung (über 80 Millionen) den kostenlosen Impfdienst genießen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 11 =